Mai

15

Iron Sky…

Von den finnischen Machern von Star Wreck ist ein neuer Film in Planung: Iron Sky. Iron Sky ist eine tiefschwarze Science-Fiction-Komödie. Aktuell gibt es einen ersten Trailer zu sehen, der auch einen kleinen Einblick in die Story gibt.

Kurz gesagt, gegen Ende des Zweiten Weltkriegs gelint der Gruppe um den SS-Offizier Hans Kammler ein bedeutender Durchbruch in der Antigravitationsforschung und so kommt es das ein Raumschiff der Nazis von einer geheimen Militärbasis in Richtung Mond startet. Auf der dunklen Seite des Mondes wird die Militärbasis „Schwarze Sonne“ errichtet, mit dem Ziel eine schlagkräftige Invasionsflotte zu bauen und wenn die Zeit reif ist, auf die Erde zurückzukehren und die Weltherrschaft zu übernehmen.

Jetzt ist es 2018, die Invasion der Nazis ist in der Vorbereitung und die Welt ist dabei im Stechschritt seinem Schicksal entgegenzutreten.

Das besondere an dem Film, er soll, wie auch schon Star Wreck, mit Hilfe der Community „kollaborativ“ entstehen. Die Macher erwarten 10.000 Freiwillige (bei Star Wreck waren es noch 3000). Wer einen kleinen Beitrag liefern will, kann jetzt schon „War Bonds“ pre-ordern. Damit kommt man dann (wenn man zu den 2000 Glücklichen gehört) in der Genuss von Promo-Material.

Gefunden bei: Golem.de

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Archiv

Zufällige Bilder

  • bloggeramt
  • Figuren aus dem Ü-Ei
  • HDR Reihe

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de