Jul

5

Open Source Storage Appliance Software…

… oder besser gesagt eine Software für ein NAS ;)

Openfiler ist nun endlich in der Version 2.3 erschienen. Verbessert wurden unter anderem die iSCSI-Unterstützung, war bisher grauenhaft bis gar nicht zu gebrauchen und viel Handarbeit notwendig. Desweiteren wird nun auch NIC-Bonding, pro Netzwerk NFS-Tuning und erweiterte CIFS-Optionen unterstützt. Wer auf der Suche nach einem NAS ist und auf eine Weboberfläche zur Verwaltung nicht verzichten möchte, sollte sich Openfiler aufjedenfall einmal anschauen.Hier nocheinmal die wichtigsten Highlights:

  • Unified storage: NAS/SAN
  • iSCSI target functionality
  • CIFS, NFS, HTTP, FTP Protocols
  • RAID 0,1,5,6,10 support
  • Bare metal or virtualization installation
  • 8TB+ Journaled filesystems
  • Filesystem Access Control Lists
  • Point In Time Copy (snapshots) support
  • Dynamic volume manager
  • Powerful web-based management
  • Block level remote replication
  • High Availability clustering

Man sollte sich ob der vielen Möglichkeiten/Features nicht abschrecken lassen, auch für kleinere NAS ist es eine Überlegung Wert :) (zumindest die früheren Versionen liessen sich recht einfach installieren)

1 Kommentar bis jetzt

Track-/PingBacks

  1. Openfiler 2.3 (Das Update) » Appliance, NAS, Openfiler, Storage » splash ;):

    […] schon vor ca nem Monat geschrieben, gibt es nun Version 2.3 von Openfiler (NAS/SAN-Appliance Software) und heute stand nun auch das Update bei nem Produktiv-System an. Als […]

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Archiv

Zufällige Bilder

  • Silverlit - PicooZ DX-1 Deluxe
  • vimeo1
  • BitDefender Antivirus for Mac - Aktivitätsanzeige - Echtzeitschutz

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de