Aug

4

Trigami: Mein erster Auftrag…

Zumindest der Erste den ich angenommen hab (und der auch gleich bestätigt wurde). Also bitte nicht wundern, über die leere Fläche rechts in der Sidebar, irgendwie ist der Bannercode doof.

Bei dem Auftrag geht es um eine Werbekampagne (DisplayAds) von McDonalds, geboten wurden mir ganze 1,22€ für das Anzeigen des Banners für eine Woche. Ich war so frei und hab den Preis doch gleich mal deutlich nach oben gesetzt (wie andere auch, z.B. sebbi). Bin selbst gespannt, wie die Werbung wahrgenommen/angenommen wird. Aber keine Sorge, mein Blog wird in absehbarer Zeit, ausser dem schon integrierten Google AdSense Link-Block, mit keiner weiteren Werbung zugepflastert. Die McDonalds Werbung ist und bleibt ein Test. Insgesamt, passt das Format (300×250) auch einfach nicht zum Layout/Design der Seite. Und wenn schon Werbung auf der Seite, dann sollte sie sich gut integrieren… Aber das ist beim aktuellen Design mit den Standard-Formaten eher unmöglich… und auch von mir nicht wirklich gewollt… :)

Wer Trigami noch nicht kennt: Man kann sich dort für Kampagnen bewerben und bekommt z.B. für das Schreiben einer Rezension (Text-Reviews / Sampling) zu einem Produkt Geld und/oder Sachleistungen. Neuerdings sind auch DisplayAds mit dabei, sprich Werbebanner (siehe McDonalds Kampagne).

3 Kommentare bis jetzt

  1. Kommentar von herbert:

    Hoffentlich hat sich der angebotene Preis mindestens verzwanzigfacht, besser wäre der Faktor 100, mit allem anderen hat man ja keine Chance reich zu werden.

  2. Kommentar von geby:

    Wenn du sagst, dass du nur „testest“ und vorher schon sagts, dass du das in Zukunft nicht wieder machen willst.

    Wieso machst du es dann überhaupt?

    Greets
    Geby

    PS: Nicht falsch verstehn, das soll kein Vorwurf sein.

  3. Kommentar von proog:

    Ganz einfach:
    Zum einen wollte ich einfach einmal eine Trigami-Kampagne annehmen… und der Rest der mir bisher angeboten wurde, war einfach… aeh… bescheiden :)

    Zum anderen möchte ich nicht ausschliessen, das ich dererlei Werbung auf anderen Seiten nicht doch verwenden werde. Ich betreibe nebem diesem Blog noch weitere Seiten und sehe diesen Blog, eher als meine „private“ Spielwiese an. Und man testet doch Neues eher mal auf einer Spielwiese, oder nicht? ;)

    Und 100% ausschliessen möchte ich auch nicht, das hier im Blog nicht doch irgendwann etwas mehr (aber definitiv besser integrierte/weniger störende) Werbung auftaucht…

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Archiv

Zufällige Bilder

  • Sintel - Open Movie Project
  • amazon.de: Versandkosten
  • lemans10_s1_thumb

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de