Jun

2

Philips HD4419/20: Grillen!

Nachdem ich den Grill schon vor einer ganzen Weile ausgepackt habe und in der Zwischenzeit auch schon mehrfach gegrillt wurde, will ich nun auch mal ein kleines Zwischenfazit ziehen.

Der Grill wird sehr schnell warm, und wenn man nicht aufpasst hat man mit bereits mariniertem Fleisch so seine Probleme (aussen Schwarz und innen Roh). In Sachen Geschmack kann ein Elektrogrill natürlich nicht mit Kohle bzw. Gas/Lavastein mithalten, nichtsdestotrotz schmeckt das Fleisch super lecker (und bleibt auch schön saftig, sofern man es nicht auf dem Grill vergisst)…

Die Antihaftbeschichtung ist/funktioniert super, und wenn man sie, wie bei Teflonpfannen üblich, mit etwas Öl pflegt hat man wohl auch ne ganze Weile etwas davon.

Die mitgelieferte Zange leistet gute Dienste (insbesondere beim Putzen der Grillplatte während des Grillens) und lässt sich, dank Zerglegbarkeit, auch gut verstauen/aufbewaren.

Etwas kritisch ist die Auffangwanne, wenn man diese zu schwungvoll rauszieht/transportiert hat man den Salat aeh das Fett schnell in der Wohnung verteilt…

Einen Test der Spülmaschinentauglichkeit muss ich irgendwann einmal nachreichen. Momentan kann ich zu diesem Punkt einfach nichts sagen, da das Abspülen von Hand (Spüli/Bürste und mit Wasser abspülen) einfach zu schnell geht, als das sich die Spülmaschine wirklich lohnen würde.

Da ein Bild viel mehr als tausend Worte sagt, hier eine kleine Reihe vom heutigen Grillen:

Philips HD4419/20: Vorher... (Die Ruhe vor dem Sturm) Philips HD4419/20: Auftauphase... Philips HD4419/20: Grillen Teil 1 Philips HD4419/20: Grillen Teil 2 Philips HD4419/20: Danach... Philips HD4419/20: Auffangwanne...

Fazit: Der Grill „Philips HD4419/20“ ist ob seiner positiven Eigentschaften (was war eigentlich wirklich negativ?) sein Geld absolut wert.

3 Kommentare bis jetzt

  1. Kommentar von Pierre:

    Im ersten Moment dachte ich bei der Bezeichnung HD4419 an einen hochauflösenden Fernseher 😀 Aber mal im Ernst: Dieser Grill sieht wirklich unglaublich gut aus. Ich habe generell ein großes Problem damit, wenn die Kochutensilien nicht gut zu reinigen und somit schmuddelig sind, aber bei diesem wirklich schicken und eleganten Grill bekommt man ja sofort richtig Appetit. In Sommermonaten wie diesen bevorzuge ich natürlich das traditionelle Grillen auf Holzkohle, aber sobald es kalt wird werde ich mir definitiv dieses Schätzchen zulegen und selbst im Winter fleißig Bratwürstchen essen 😉

  2. Kommentar von Benny Neugebauer:

    Den hole ich mir auch noch! 😀

  3. Kommentar von proog:

    Ich find ihn (auch nach über einem Jahr) immer noch gut 😉

Kommentar hinterlassen

XHTML (erlaubte Tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Archiv

Zufällige Bilder

  • Stop-Motion: Spezialstativ
  • Stop-Motion: Spezialstativ
  • FREEmium

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de