Archiv für die Kategorie: 'OS X'

Nov

6

BitDefender – Antivirus for Mac

Kategorie(n): OS X, Software - 1 Kommentar

Wie vor knapp einem Monat geschrieben, hatte ich eine Lizenz für Antivirus for Mac von BitDefender bei aptgetupdate.de gewonnen und möchte nun einen kleinen (ersten) Erfahrungsbericht zur Software schreiben.

» weiterlesen…

Jul

27

Linux/OS X: Datei-/Verzeichnisrechte massenweise anpassen

Kategorie(n): Linux, OS X, Tipps - Kommentar schreiben

Wer gerne die Datei-/Verzeichnisrechte für ein Verzeichnis inkl. aller Unterverzeichnisse anpassen möchte, wo möglich nur für Dateien mit einer speziellen Endung, dem möchte ich folgende Befehle an die Hand geben.

Die Rechte aller Verzeichnisse ändern:

find . -type d -print0 | xargs -0 chmod 0755

Die Rechte aller Dateien mit der Endung ‚.jpg‘ ändern:

find . -type f -iname '*.jpg' -print0 | xargs -0 chmod 0644

Mit dem Parameter „-type“ wird die Suche auf Verzeichnisse („-d“) bzw. Dateien („-f“) eingeschränkt. Mit „-iname“ wird das Suchmuster definiert (bei „-iname“ spielt im Gegensatz zu „-name“ die Groß-/Kleinschreibung keine Rolle).

Jul

26

OS X: ESET NOD32 Antivirus 4

Kategorie(n): OS X - Kommentar schreiben

Die Anzahl der Antivirenprogramme für Mac OS X ist eher gering, ein „neuer“ Kandidat auf Markt ist ESET mit „NOD32 Antivirus for Mac“ (trotz der 32 im Namen gibt es auch eine 64bit-Variante).

Aktuell steht nur eine englische Beta-Version (Beta 2) zur Verfügung, die Finale Version soll noch im Sommer 2010 erscheinen. Die Lizenz der aktuellen Beta ist derzeit auf den 30. September 2010 befristet. Gefunden werden sollen sowohl OS X als auch Linux/Windows-Viren.

» weiterlesen…

Jul

25

OS X/Tipp: Letzten Befehl mit sudo ausführen

Kategorie(n): OS X, Tipps - 2 Kommentare

Hin und wieder vergisst man das voranstellen von sudo bei einem Befehl der nach Administratorrechten verlangt. Um nun nich den kompletten Befehl nochmal eintippen oder mit „copy&paste“ arbeiten zu müssen reicht folgender Befehl:

sudo !!

Einfach nicht? Ihr habt noch weitere Kurzbefehle, dann immer her damit 😉

Jul

16

OS X/Terminal: Vergleich zweier Verzeichnisse…

Kategorie(n): OS X - 1 Kommentar

Für einige mag das Terminal ein Mysterium sein, während es für andere ein nützlicher Helfer ist. Ich zähle mich eher zu letzteren und nutze das Terminal regelmässig, z.B. fürs „integrierende Kopieren„. Aber mit dem Terminal (oder der Shell) und seinen unzähligen Tools kann man noch viel mehr anstellen.

Heute möchte ich euch das Tool „diff“ ans Herz legen. Damit lassen sich recht einfach die Inhalte zweier Verzeichnisse vergleichen. Einfach das Terminal öffnen und folgenden Befehl eingeben.
» weiterlesen…

Jul

6

OS X: ImageOptim – ein PNG/JPEG/GIF Optimierer

Kategorie(n): OS X, Software - Kommentar schreiben

Wem es zu umständlich ist Tools wie AdvPNG, OptiPNG, PngCrush, JpegOptim etc. im Terminal zu benutzen, aber dennoch möglichst kleine Bilddateien haben möchte (z.B. zum veröffentlichen im Web/schnellere Ladezeit), der sollte sich das Open Source Tool ImageOptim anschauen.

Die zu optimierenden Bilder müssen einfach ins Programmfenster oder auf das Icon im Dock gezogen werden und schon werden sie automatisch optimiert. Einfacher gehts kaum (achja, bei Bedarf kann automatisch ein Backup der Originale erfolgen). Die Optimierung erfolgt durch die Auswahl der jeweils besten Kompressionseinstellungen bzw. dem Löschen „unnötiger“ Kommentare/Farbprofile. Unterstützt werden PNG, JPEG und GIF-Dateien.

Jul

4

OS X: Quicktipp – integrierendes Kopieren

Kategorie(n): OS X, Tipps - Kommentar schreiben

Leider bietet der Finder in OS X keine Möglichkeit des „integrierenden Kopierens“. Beim kopieren können – mir unverständlicherweise – nur Verzeichnisse ersetzt werden, nicht ab aber die Inhalte der Quelle in den Zielordner kopiert werden, ohne andere schon vorhandene Dateien zu löschen.

» weiterlesen…

Archiv

Zufällige Bilder

  • Nature Engery Citrus
  • Chinesischer Streifenhamster: Nils
  • DTC-5101 Ladegerät EN-EL12 inkl. KFZ-Adapter

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de