Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Foto'

Apr

24

Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM – Nachtrag

Kategorie(n): Photographie, Technik - 2 Kommentare

Nach nunmehr knapp 10 Monaten hat sich das Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM Objektiv für Canon (Neu ca 278€ bei Amazon.de und als Warehousedeal für ca 230€) ganz gut als „Immerdrauf“-Objektiv bewährt. Das Problem mit der Schärfe bei der AF-Automatik besteht zwar immer noch, allerdings stört es mich nicht mehr (Mittenfokus + mitziehen sei Dank) und kann durchaus auch nur eine Serienstreuung sein. Für den aktuellen Preis ist es definitiv ein Schnäppchen mit dem man nicht viel Falsch machen kann.

» weiterlesen…

Sep

17

SPLASH: Trifft man bald überall…

Kategorie(n): splash.de - 3 Kommentare

SPLASH Regenschirme: Trifft man bald überall...Nicht ganz neu (gabs wohl auch schon bei Kaufland), aber gestern bin ich in einem Werbeprospekt von Strauss Innovation noch einmal drüber gestolpert: SPLASH Regenschirme. Insbesondere auch die Überschrift hat mir gefallen ;)

Leider wurde ja das .de vergessen, aber ich will mal nicht so sein…wer kann den schon sagen, das es einen zu seiner Webseite/Blog passenden Regenschirm gibt (selbst gemachte zählen nicht!).

Und hat schon jemand einen SPLASH-Regenschirm? Wer einen hat oder sieht kann ja vll. ein Foto machen und mir schicken (kommt dann in die Kategorie: SPLASH – Trifft man überall).

Jul

1

Hoya HMC-Super UV Filter: Zum Schutz des Objektivs

Ein Objektiv, respektive die Frontlinse, möchte auch geschützt sein und so kommt nun ein „Hoya HMC-Super UV Filter“ auf das “Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM Objektiv für Canon”.  Natürlich ist ein UV-Filter nicht nur ein „billiger“ Objektivschutz, sondern absorbiert auch die ultravioletten Lichtstrahlen, die häufig Außenaufnahmen unscharf und flau erscheinen lassen.

Als weitere Anschaffung steht noch ein passender zirkularer Polarisationsfilter auf dem Plan, wobei ich allerdings noch unschlüssig bin, welcher es werden soll.

Jun

28

Sigma 18-125: Die Arbeit des Bildstabilisators

Gestern hatte ich ja schon geschrieben, das man beim Sigma 18-125 am Geräusch nicht erkennen kann, ob der Stabilisator arbeitet oder nicht (zumindest höre ich da keinen Unterschied). In Sachen Bild merkt man den Unterschied allerdings sehr deutlich:

Stabilisator: Aktiv

Mit Bildstabilisator (F/8, 1/25)

Ohne Bildstabilisator

Ohne Bildstabilisator (F/8, 1/25)

Irgendwie frage ich mich, wie ich bisher ohne auskommen konnte :)

Jun

27

Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM Objektiv für Canon

Kategorie(n): Photographie - 4 Kommentare
Baustelle/HDR: Canon 400D - Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM

Baustelle/HDR: Canon 400D - Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM

Endlich, und nach langem und reiflichem Überlegen (und dem lesen unzähliger Tests) viel eine Entscheidung, die heute mit dem Kauf des „Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM Objektiv für Canon“ besiegelt wurde. Ausschlaggebend war u.a. die in den Testberichten durchaus gute Bildqualität und der Bildstabilisator (das bisherige Kit-Objektiv der Canon 400D hatte noch keinen). Wobei letzterer durchaus gewöhnungsbedürftig ist, nicht unbedingt wegen der Stabilisierung sondern wegen seines Geräuches (auch im ausgeschalteten Zustand?).

Heute hat es ersteinmal nur für einen Schnappschuss (siehe Bild) vom Balkon aus gereicht, leider mit leichten Schärfeproblemen im Telebereich (max/AF). Im Weitwinkel war auf den ersten Blick kein Problem mit der Schärfe auszumachen, dürfte also eher auf ein schlechtes Fokusieren durch die Automatik/falsche Messpunkte zurückzuführen sein (muss ich wohl die Tage noch näher ergründen).

Ansonsten macht es einen hochwertigen Eindruck, ist recht schnell und soll nun als „Haudrauf“-Objektiv seinen Dienst verrichten.

Jun

25

MediaMarkt/Saturn: Kein Interesse am Verkauf?

Kategorie(n): Shopping - 3 Kommentare

Nachdem mein derzeitiges Wunschobjektiv, das „Sigma 18-125mm 3,8-5,6 DC OS HSM Objektiv für Canon„, die Tage bei Amzon nicht lieferbar war (wobei mir gerade aufgefallen, das es wieder lieferbar ist) wollte ich heute mein Glück bei Saturn bzw. Media Markt in Berlin versuchen (am Alex).

Bei Saturn hatten sie es in der Nikon-Variante für 329€ ausgestellt, ein Preis bei dem ich in der Canon-Variante wohl durchaus darüber nachgedacht hätte es sofort mitzunehmen. Allerdings hatten die Verkäufer kein Interesse daran auf mich zuzugehen, geschweige denn wirklich mit mir zu reden. Man hatte sich lieber mit irgendwelchen Verpackungen oder dem Computer beschäftigt. Nunja, der Media Markt ist ja nur ein paar Meter weiter…

Auch im Media Markt war nur die Nikon-Variante in der Vitrine zu sehen, zum selben Preis (Einheitspreis bei Metro?). Aber auch hier das gleiche Bild. Die Verkäufer scheinen kein Interesse an den Kunden zu haben. Ein Verkäufer ging schnurstracks an mir vorbei zu einem Freund (der deutlich nach mir kam), um ihm das Neuste zu erzählen.

Service/Kundenfreundlichkeit ist etwas anderes… und irgendwie wundert es mich auch etwas. Denn, hat man kein Interesse, das einen die Verkäufer nerven, wird man alle 5 Sekunden angesprochen… Aber möchte man gerne ca 400 € investieren (Objektiv + Pol und/oder UV-Filter), so scheint man nicht interessant zu sein.

Aber ich bin ja nicht blöd, und werde mich einfach woanders umschauen. Kennt jemand einen gutes Fotofachgeschäft in Berlin/Potsdam mit vernünftigen Preisen?

Mai

22

Velbon CX-560 Stativ

Nachdem sich beim ersten Einsatz des GorillaPod SLR-Zoom schon dessen erste Schwächen bemerkbar gemacht haben, musste einer Alternative her. Meine Entscheidung viel auf das „Velbon CX-560„, es spielt preislich in der gleichen Liga.

Die Kritiken bei Amazon sind durchweg positiv, 4.4 Sterne bei 50 Bewertungen sprechen eigentlich für sich. Sicherlich, der Kopf ist durchweg aus Kunstoff macht allerdings dafür einen recht soliden Eindruck. Die Höhe lässt sich zwischen 50cm und 1,75m variieren. Bei einem Eigengewicht von ca 1,5kg ist die max. Belastbarkeit mit 2kg angegeben, und damit durchaus DSLR tauglich. Die Füße sind gummiert und bieten auf normalen Untergründen einen guten Halt. Mit Hilfe der Schnellwechselplatte (Kunstoff) lässt sich die Kamera schnell und sicher aufsetzen. Alles in allem ist das Stativ auf den ersten Blick sein Geld wert.

Ein ausführlicher Test (z.B. im Park, um einen direkten Vergleich zum Gorilla zu haben) folgt hoffentlich in Kürze, mal sehen wie sich das Wetter entwickelt…

  • 1
  • 2

Archiv

Zufällige Bilder

  • DHL - Sendungsverfolgung / Zustellung trotz Stornierung?
  • Grill: Die Verpackung
  • Das Reisen mit der Bahn - Die Fahrkarte

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de