Archiv für das Schlagwort (Tag): 'HDR'

Feb

9

Canon 400D: 400plus

Kategorie(n): HDR, Photographie - 1 Kommentar

Wem die Funktionen der Canon 400D nicht ausreichen (z.B. bzgl. der HDR-Photographie), dem kann ich die Firmware-Erweiterung 400Plus empfehlen (aehnlich wie Magic Lantern, nur halt speziell für die 400D und ohne Videofunktionen). Die Vorteile? Ein erweiterter AEB-Modus (1..9 Bilder, +/-6EV), Intervall-Funktion, Skripte, “Winken” zum Auslösen…

Die “Installation” ist einfach (und auch nur minimal invasiv), die eigentliche Firmware-Erweiterung liegt auf der CF-Karte und wenn man die Kamera ohne Zusatzfunktionen nutzen möchte, reicht das Löschen der Erweiterung von der CF-Karte.

Eine ausführlichere Beschreibung der Funktionen bzw. Anleitung zur Installation findet ihr z.B. bei scrollleiste.de.

Feb

26

Nikon Coolpix S8100

Lange hatte ich die Entscheidung über eine kompakte Schnappschusskamera vor mir hergeschoben, um mich schlussendlich spontan zu entscheiden. Es wurde die Nikon Coolpix S8100 (gibts derzeit in Rot für ~228€ bei amazon), schlussendlich eine Kompromisskamera. Gekauft hatte ich sie “relativ blind” bei Mediamarkt (229€), sie war zu dem Zeitpunkt bei Amazon noch nicht lieferbar.

» weiterlesen…

Dez

12

Gran Turismo 5: HDR-Bilder

Kategorie(n): HDR, Photographie, PS3, Spiel - 2 Kommentare

Wem Rennen fahren zu langweilig ist, der kann bei Gran Turismo 5 auch Photos an verschiedenen Orten (Luzern, Bern, Hangar 7 etc.) schiessen. Eine kleine Einschränkung bzgl. der Fahrzeuge gibt es leider, es funktioniert nur mit Premium Modellen (es hat durchaus auch einige Standard-Autos von denen ich gerne ein Photo machen würde *grml*).

Ist eigentlich ne lustige Funktion, selbst die wichtigsten Kameraparameter lassen sich einstellen und das Bild enthält am Ende auch die entsprechenden Exif-Informationen. Auch Belichtungsreihen für ein HDR-Bild sind möglich und genau das hab ich einmal ausprobiert (lässt sich sicherlich noch optimieren).

» weiterlesen…

Dez

6

Stockholm: Bilder einer Reise III

Kategorie(n): Reisen - 10 Kommentare

Die ersten beiden Teile meiner Bilderserie unserer Schwedenreise gabs hier (Teil 1) und hier (Teil 2). Im ersten Teil gabs es Bilder zu den Verkehrsmitteln bzw. den Abstieg in den Untergrund (zur Tunnelbanan), im zweiten Teil war dann Wasser der vorherrschende Thema und im dritten Teil geht es nun um Gebäude: » weiterlesen…

Sep

14

Intel Bunny Puppe

Kategorie(n): HDR - Kommentar schreiben

Nachdem ich heute ein paar Fotos für einen Testbericht machen musstewollte und irgendwie Schwierigkeiten hatte ein passendes Motiv zu finden musste ein schlussendlich eine “Intel Bunny”-Puppe herhalten (bin ich die Tage beim Aufräumen drüber gestolpert).

Kennt man die Puppen eigentlich heute noch? oder gibts davon gar noch aktuelle Varianten auf Messen abzustauben?

Inten Bunny - Puppe

Aug

22

HDR: Picturenaut (HDR-Generator/Tonemapper)

Bisher hatte ich hauptsächlich Photomatix für meine HDR-Bilder verwendet. Wem das zu teuer ist (mit nem kleinen Trick kann man die aktuelle Version für 45€ bekommen) der kann sich einmal Picturenaut (Freeware) anschauen. Hier nochmals eine kleine Erklärung, wofür HDR überhaupt gut ist:

hdrlabs.comDie meisten Fotografen kennen das Problem von überstrahlten Lichtern und dunklen Schattenbereichen, in denen kaum noch Details erkennbar sind. Szenen mit sehr hohem Kontrastumfang lassen sich mit einem einzigen Bild einer handelsüblichen Kamera oft nicht aufzeichnen.

HDR: Eidechse (Dänemark/Picturenaut)Ein paar Einschränkungen bringt das kostenlose Tool allerdings mit sich. Zum einen kann es keine Raw-Bilder verarbeiten (eine vorheringe Konvertierung ist damit notwendig, am besten ins TIFF-Format und mit den EXIF-Daten) und zum anderen hat man nicht soviele “Regler” für den persönlichen Geschmack beim Tonemapping. In Sachen HDR-Format-Unterstützung ist eigentlich alles was man braucht dabei (OpenEXR, Radiance …). Mit dabei ist auch ein Kommandozeilen-Tool für die Batchbearbeitung. Etwas aufpolieren lässt sich der Funktionsumfang durch Plugins, z.B. durch Banty’s-Toolkit (14 Filter).

Achja, da die Tage hier im Blog schon eine Diskussion über Verfahren zur Bildvergrösserung/-kleinerung stattgefunden haben sei noch erwähnt, Picturenaut unterstützt folgende Verfahren: “bell, triangle, hermite, catmull-rom, mitchell, cubic-bspline und lanczos”.

Fazit: Interessantes Tool mit leider einem “grösseren” Makel, die fehlende Raw-Unterstützung.

Aug

7

(P)HDR: Leuchtturm von Blåvandshuk

Wie schon angedroht gibts es noch weitere Bilder vom Urlaub, heute vom Leuchtturm:

visitwestdenmark.comAn Dänemarks westlichstem Punkt steht der Leuchtturm von Blåvandshuk, ein Wahrzeichen für die ganze Gegend. Der weiße Leuchtturm ist 39m hoch und hat eine Lampehöhe (über dem Meer) von 55m. Das Licht des Leuchtturm kann aus einer Entfernung von 23 Seemeilen (42km.) gesehen werden.

(P)HDR: Leuchtturm von Blåvandshuk

(P)HDR: Leuchtturm von Blåvandshuk

(P)HDR: Leuchtturm von Blåvandshuk

(P)HDR: Leuchtturm von Blåvandshuk

  • 1
  • 2

Archiv

Zufällige Bilder

  • HDR: Eidechse (Dänemark)
  • Kaputte Tasse
  • Mäusepärchen + Motte

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de