Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Icon'

Apr

20

TinyCode: 1.0.0 – Initial release

Kategorie(n): Plugin, WordPress - 2 Kommentare
TinyCode (english)TinyCode processes your content and changes the pre-defined shortcodes (such as [ important ][ /important ]) to the correct, and pre-formatted HTML to highlight a part of the text. The component is compatible with WYSIWYG editors so you do not need to worry if you or your client, have little knowledge of HTML.

For more information on how to use the shortcodes take a look at the example page.

Please report bugs and/or feature-request to our ticket-system: Bugtracker/Wiki. For Support, please use the forum.

The icons used in this plugin are from famfamfam.

TinyCode (Deutsch)Mit diesem Plugin für WordPress lassen sich Textpassagen mit Hilfe einer Erweiterung des WYSIWYG-Editors ohne HTML-Kenntnisse durch Schablonen („Warnung“, „Download“ etc.) optisch hervorheben.

Für weitere Informationen bzgl. der möglichen Shortcodes, schaut Euch bitte die Beispielseite an.

Für Bugmeldungen bzw. Erweiterungswünsche bitte den “Bugtracker” und für sonstige Fragen bitte das Support-Forum;). verwenden

Die im Plugin bzw. den Templates verwendeten Icons stammen von famfamfam.

Feb

7

404 vs Favicon :)

Statistiken sind doch immer wieder schön, so ist derzeit der häufigste 404-Fehler das fehlende Favicon (muss ich wohl beim Update gelöscht haben). Aus diesem Grund durfte ich mich wiedereinmal über eine dafür passende/fehlende Funktion bei Fireworks ärgen und Google nach brauchbaren „Konvertern“ befragen. Am brauchbarsten war das Ergebnis mit dem Tool von html-kit.com. Falls man keine Vorlage hat und sich gerne eines Pixel für Pixel zusammensetzen mag, kann man sich hierfür z.B. einmal favicon-generator.de anschauen (das umgewandelte Ergebnis war leider nicht so berauschend)…

Archiv

Zufällige Bilder

  • LED Lenser M1 vs Fenix PD20: Auspacken
  • Peacekeeper - The Browser Benchmark
  • Mini DisplayPort auf VGA-Adapter

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de