Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Lösung'

Mrz

26

Sommerzeit? (Update)

In der Nacht auf Sonntag wurden alle Uhren umgestellt auf Sommerzeit, alle Uhren? Nein, neben denen, die manuell umzustellen sind, hat es auch die Fritz!Box nicht geschafft. Das Problem liegt laut AVM wohl an einer seltenen Datumskonstellation im März 2012 (liegt vll. daran, das es den März 2012 zum ersten mal gibt?).

Die von AVM vorgeschlagene „Lösung“ ist, abwarten bis zum 1. April (hoffen wir mal, das dies kein Aprilscherz ist *grml*). Somit zeigt diese Woche das Telefon die falsche Uhrzeit an, und auch die Nachtabschaltung etc. in der Fritz!Box irrt sich um eine Stunde (sofern man die Einstellungen nicht für ein paar Tage ändern will).

Und nein, die Unannehmlichkeiten kann ich nicht entschuldigen, denn unter Service verstehe ich etwas anderes als „abwarten und Tee trinken“ (zumal ich den Tee selbst bezahlen darf, oder?).

[Update] Wie ich gerade bei Golem.de gelesen habe gibt es nun einen „Hotfix“, sprich eine aktualisierte Laborfirmware (sowohl für die 7390, als auch die 7270)[/Update]

Nov

8

Microsoft-Softwareschattenkopie-Anbieter funktioniert nicht mehr

Kategorie(n): Software - 1 Kommentar

Im September hatte ich schon von der ständig auftauchenden „mysteriösen Fehlermeldung“ berichtet. In der Folgezeit kamen nun noch ständige Abstürze des Microsoft-Softwareschattenkopie-Anbieters hinzu. Irgendwie schienen beide Meldungen miteinander zusammenzuhängen. Aufgrund der Tatsache, das ich das System so oder so neu aufsetzen wollte, habe ich es ignoriert und die Meldungen fleissig weggeklickt. Nachdem das Problem mit dem Schattenkopie-Anbieter auch nach der Neuinstallation (auf einer neuen Festplatte) noch immer Bestand, hatte ich mich dann aber nun doch endlich auf die Suche nach einer Lösung gemacht. Im Forum von ComputerBase.de bin ich schliesslich auf eine Lösung gestossen:

Lösung:
1. Rechtsklick auf Systempartition, Eigenschaften, Bereinigen, Dateien von allen Benutzern des Computers
2. Bei „Weiter Optionen“ die Systemwiederherstellung und die Schattenkopien bereinigen
3. Systemwiederherstellung deaktivieren (Windows-Taste+Pause, Computerschutz). Dort alle Haken entfernen und Übernehmen.
4. services.msc starten. Den Dienst „Microsoft-Softwareschattenkopie-Anbieter“ deaktivieren
5. Den Dienst „Volumeschattenkopie“ deaktivieren
6. Den Starttyp des Dienstes „Volumeschattenkopie“ auf „manuell“.
7. Den Dienst „Volumeschattenkopie“ starten.
8. Den Starttyp des Dienstes „Microsoft-Softwareschattenkopie-Anbieter“ auf „manuell“.
9. Den Dienst „Microsoft-Softwareschattenkopie-Anbieter“ starten.
10. Die Systemwiederherstellung für die Vista-Partitionen unter Windowstaste+Pause, Computerschutz aktivieren.
11. Ersten Wiederherstellungspunkt erstellen. Auch bei Computerschutz
12. Neustart und nachsehen, ob sich auch ein zweiter Punkt erstellen lässt.

Bei mir hats funktioniert, die Wiederherstellungspunkte werden wieder angelegt und die Fehlermeldungen sind nun seit einigen Tagen nicht mehr aufgetaucht.

Archiv

Zufällige Bilder

  • Chinesischer Streifenhamster: Nils
  • DTC-5101 Ladegerät: Wenn der Postbote zweimal drückt!
  • banner300x250-ux-gewinnspiel_small

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de