Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Plugin'

Mai

18

Gallery Widget: 0.5.3

Kategorie(n): Plugin, WordPress - 5 Kommentare

Zu meinem erst Gestern veröffentlichten Plugin „Gallery Widget“ gibt es nun schon ein Update. Mir ist aufgefallen, das es doch eigentlich sinnvoll wäre, neben den neusten Bilder vll. auch ein Zufallsbild angezeigt zu bekommen. Sprich in der neuen Version gibt es nun die Möglichkeit sich zwischen den neusten Bildern und Zufallsbilder zu wählen. Die Funktion lässt sich natürlich auch direkt im Template nutzen, es gibt nun 2 Parameter:

– 1. Parameter: Maximale Zahl der Bilder
– 2. Parameter: ‚latest‘ oder ‚random‘

Viel Spass damit…

Mai

16

WordPress Plugin: Gallery Widget

Kategorie(n): Plugin, WordPress - 118 Kommentare

Wie schon vor ein paar Tagen geschrieben, war ich auf der Suche nach einem Plugin, dass die neusten Bilder der in WordPress 2.5 eingebauten „Multimedia Gallery“ anzeigt. Ich wurde nicht fündig und hatte mich daran gemacht ein Plugin/Widget dafür zu schreiben, und das gelang mir auch. Seinen ersten Testeinsatz hier im Blog hat es erfolgreich hinter sich gebracht und damit nun nicht jeder sein eigenes Plugin dafür schreiben muss, stelle ich es hiermit jedem zur Verfügung.

Für Bugmeldungen bzw. Erweiterungswünsche bitte den „Bugtracker“ und für sonstige Fragen bitte das Support-Forum verwenden. » weiterlesen…

Mai

12

WordPress: Mein erstes Widget…

Nachdem ich auf wordpress.org irgendwie nicht fündig geworden bin, habe ich kurzerhand mein erstes Widget für WordPress geschrieben.

War irgendwie etwas umständlicher als gedacht, und wie nicht anders zu erwarten, bin ich dabei natürlich auch wieder über das MySQL 5.0.51-Problem gestolpert. Die Probleme sind aber nun soweit umgangen und es verrichtet hier im Blog schon seine Dienste. Unten rechts werden damit die neusten an Beiträge angehängte Bilder angezeigt (sprich so im Grunde eine erweiterte/angepasste Variante des Shortcodes „[ gallery ]“ zum Einsatz ausserhalb von Beiträgen und Seiten. Sofern nun keine weiteren Bugs/Fehler auftreten (und ich nicht doch noch ein entsprechendes schon vorhandenes Plugin finde), werde ich mich einmal damit befassen, wie man sein Plugin bei wordpress.org ins Plugin-Verzeichnis einträgt bzw. dafür anmeldet 😉

p.s.: Mit der Optik bin ich noch nicht ganz zufrieden, aber jeder fängt ja mal klein an 🙂

Apr

14

WordPress: Shared Users (+Cookies = SSI)

Kategorie(n): WordPress - 6 Kommentare

Es soll ja Fälle geben, in denen man Benutzerdaten nicht mehrfach vorhalten will und sich mit ein und demselben Passwort an mehreren Stellen einloggen mag. Genau so einen Fall hatte ich die Tage zu bearbeiten. Glücklicherweise hatte ich schon vor längerer Zeit einmal „Shared Users“ entdeckt und mich daran erinnert. Damit läßt sich von mehreren WordPress-Installationen (bei gleicher DB) gemeinsam auf die Userdaten einer Installation zugreifen. Klingt einfach, isses aber leider nicht. Zumindest bei mir ging es nicht einfach mit aktivieren und unter Einstellungen die passende „DB“ auswählen. Ich wurde stets ausgeloggt, bevor die Änderung umgesetzt wurde. Sofern man die Präfixe seiner Tabellen kennt, kann man allerdings (unter Komfortverlust) auch direkt in den Einstellungen unter „shared_users_prefix“ das entsprechende Präfix Eintragen. Und schwupps werden die Daten aus Präfix_users bei allen WP-Installationen verwendet. Die Daten in Präfix_usermeta verwaltet jedes WP weiterhin separat (ergo auch die Benutzerrechte). Achja, das Plugin sollte man nur mit einem leeren WP verwenden, oder aber vorher Vorsorge treffen, dass die User in allen WP’s die gleiche ID haben (bei mir gings, ich musste nur 6 User „synchronisieren“, wichtig sind alle Tabellen in denen die UserID vorkommt (_users, _usermeta, _posts, _comments)). So, nun war es soweit, man konnte sich in allen WP’s mit den gleichen Daten anmelden…

Aber irgendwie fehlte noch was… Wie wärs damit, in einem WP Einloggen und bei allen eingeloggt sein (SSI)? Geht, und ist im Grunde auch gar nicht so schwer. Sofern sich die WP’s nicht nur eine Datenbank teilen, sondern auch unter der gleichen Domain laufen, lässt sich dies recht einfach bewerkstelligen. Als erstes muss das „secret“ der WP-Installationen angeglichen werden (unter „Alle Einstellungen“). Als nächtes gilt es die wp-config.php zu erweitern, bei mir haben folgende Einstellungen funktioniert:

// Need some more things
define(‚SECRET_KEY‘, ‚Zufällige Zeichenkombination (inkl. Sonderzeichen)‘);
$cookiehash = md5(‚z.B. domain.de‘);
define(‚COOKIEHASH2‘, $cookiehash);

define(‚USER_COOKIE‘, ‚wordpressuser_‘ . COOKIEHASH2);
define(‚PASS_COOKIE‘, ‚wordpresspass_‘ . COOKIEHASH2);
define(‚AUTH_COOKIE‘, ‚wordpress_‘ . COOKIEHASH2);
define(‚COOKIEPATH‘, ‚/‘ );
define(‚SITECOOKIEPATH‘, ‚/‘ );
define(‚COOKIE_DOMAIN‘, ‚domain.de‘);

Das wars auch schon, zumindest bei mir scheint damit momentan alles ohne Probleme zu funktionieren.

Apr

11

Kommentare vs. Trackback…

Kategorie(n): splash.de, WordPress - 2 Kommentare

Irgendwie wollte ich das schon längst eingebaut haben (also die Trennung der Track/Pingbacks von den „normalen“ Kommentare), aber wie so oft… Gibt es dann mal wieder wichtigeres zu tun… Nachdem ich nun aber über einen Beitrag genau zu diesem Thema gestolpert bin, hab ich es dann doch besser sofort umgesetzt. Das dort verlinkte Plugin hat mir allerdings nicht gefallen… zu unflexibel und die Hälfte muss man eh von Hand einfügen… Ergo hab ich nun die komplett händische Variante gewählt, einmal die foreach-Schleife mit get_comment_type() == „comment“ und einmal das Gegenteil (!= „comment“). Nicht schön/effektiv aber sie funktioniert… Optisch muss ich das Ganze die Tage auch nocheinmal anpassen… Aber das hat erstmal noch Zeit, es gibt wichtigeres 😉

Jun

30

clanix.de… News aus dem Bereich E-Sports/Clans…

CLANIX.deWie schon feed.splash.de ist es auch für CLANIX.de die Aufgabe, die News zu bündeln, diesmal allerdings zum Thema E-Sports/Clans…

Die Basis bildet WordPress, mit dem Plugin WP-o-Matic (mit vielen Bugfixes, insbesondere aber auch einem eigenen „Filter“ für bescheidene RSS-/Atomfeeds), ansonsten noch mit an Board sind folgende Plugins: Brian’s Latest Comments,cforms,Get Custom Field Values,PhpAdsNew,Post Content Filter,Ultimate Category Cloud. Das verwendete Theme ist eine erweiterte/angepasste Variante von iriemate 2.0 beta (neue Farben/veränderte Anzeige der Einträge).

Archiv

Zufällige Bilder

  • 16. Stadtlauf Tübingen: Boris Palmer
  • Mäusepärchen + Motte
  • now BLACK COLA

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de