Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Software'

Feb

6

Sicherheitsscan für Webseiten

Kategorie(n): Sicherheit - 1 Kommentar

Sucuri SiteCheck - Free Website Malware Scanner - 2013-02-06Wer seine Webseite(n) hin und wieder auf die Sicherheit (Hacks/Malware) hin überprüfen möchte, dem ich empfehle ich die Link-Liste bei StopBadware.

Insbesondere der “Sucuri SiteCheck” liefert einen guten Überblick und erinnert einen auch an das Update des verwendeten CMS (sofern notwendig).

Als Alternative – allerdings mit Anmeldung – gibt es noch den Sicherheitscheck der “Initiative S” des eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V..

Mai

2

avast! Free Antivirus für Mac veröffentlicht

Kategorie(n): OS X, Software - Kommentar schreiben

Vor ein paar Tagen wurde offiziell das kostenlose “avast! Free Antivirus für Mac” veröffentlicht. Wer also noch auf der Suche nach einer kostenlosen Antivirensoftware für Mac OS X ist, kann ja mal bei AVAST Software vorbeischauen und der Virenschutz sollte schon seit längerer Zeit auch unter OS X Thema sein (und nicht erst seit dem Flashback-Trojaner).

Mit der Windows-Version bin ich ganz zufrieden und sobald ich die Zeit finde, werde ich mir auch die OS X-Variante genauer anschauen. Eine Empfehlung für OS X kann ich deshalb mangels eigener Erfahrung noch nicht aussprechen, gehe aber fest davon aus, dass “avast! Free Antivirus für Mac” eine bessere Performance abliefert als Bitdefender vor etwas mehr als einem Jahr (vgl.: BitDefender – Antivirus for Mac – Fazit)

Feb

28

BitDefender – Antivirus for Mac – Fazit

Kategorie(n): OS X - Kommentar schreiben

Im Herbst letzten Jahres hatte ich das “Glück” eine Lizenz für “BitDefender – Antivirus for Mac” gewonnen zu haben. Nach kurzem überlegen habe ich damit die bis dato eingesetzte Beta-Version von Eset Cybersecurity ersetzt und ich denke es ist an der Zeit ein zweites Fazit zu ziehen.

Kurz und knapp, ich hab BitDefender – Antivirus for Mac nicht mehr im Einsatz. Warum?

» weiterlesen…

Feb

4

OS X: NameChanger

Kategorie(n): OS X - Kommentar schreiben

Wer häufiger mehrere Dateien in gleicher (oder ähnlicher) Form umbenennen muss und dem das Terminal zu umständlich ist, dem kann ich das kostenlose Tool NameChanger empfehlen.

Jan

25

OS X: Kod – Schlanker Editor

Kategorie(n): OS X - Kommentar schreiben

Wer einen einfachen und schlanken (Text-)Editor für OS X sucht, dem möchte ich Kod empfehlen. Befindet sich zwar derzeit noch in der Betaphase ist aber dennoch sehr stabil.

Kod hat derzeit bei mir TextWrangler bzw. Komodo Edit abgelöst, was mir noch fehlt ist die direkte Unterstützung durch Cyberduck… (und nein, bei mir muss der Editor nicht selbst Verbindungen zu entfernten Rechnern/Servern aufbauen können)…

Was macht den Editor besonders, bzw. was sind die Pläne?

  • Nutzung der MultiCore CPU’s, sprich parallele Prozesse (geringere Wartezeiten)
  • Intergrierte Skriptingumgebung (basiert auf Node.js)
  • Komplett neu geschrieben, Nutzung der durch OS X 10.6 zur Verfügung gestellten APIs
  • Bietet ein an Chromium angelehntes Benutzer-Interface mit Tabs.
  • Möglichkeit zum Editiren von entfernten Dateien über HTTP/HTTPS (speichern wird derzeit nicht unterstützt)
  • Anpassung des kompletten Editors (und nicht nur des Syntax-Highlighting) mittels CSS3
  • Unterstützung der Syntax von über 65 verschiedene Sprachen (Kod nutzt das selbe Format wie GNU Syntax Highlight)
  • und weitere fantastische Features…

Fazit: Klein, schlank, schnell und erfüllt seinen Zweck ;)

Nov

6

BitDefender – Antivirus for Mac

Kategorie(n): OS X, Software - 1 Kommentar

Wie vor knapp einem Monat geschrieben, hatte ich eine Lizenz für Antivirus for Mac von BitDefender bei aptgetupdate.de gewonnen und möchte nun einen kleinen (ersten) Erfahrungsbericht zur Software schreiben.

» weiterlesen…

Okt

10

Antiviren-Software für OS X?

Kategorie(n): Software - 2 Kommentare

Entgegen der allgemeinen Meinung eine Antiviren-Software sei auf dem Mac unnötig, vertrete ich den Standpunkt das es sehr wohl sinnvoll ist eine einzusetzen. Warum? Zum einen um rechtzeitig vor Mac-Viren geschützt zu sein (es mag aktuell noch keine große Gefahr bestehen, aber das kann sich schnell ändern) und zum anderen auch, um nicht ein sicheres Versteck für Windows-Viren zu bieten (man muss sich ja nicht als Virenschleuder für andere Systeme zur Verfügung stellen und es kommt doch hin und wieder vor, das Daten mit Windows-Rechnern getauscht werden).

Bisher kam auf meinem Mac die Beta-Version von Eset NOD32 Antivirus 4 bzw. Eset Cybersecurity zum Einsatz, das dürfte sich in Kürze ändern, denn ich habe bei aptgetupdate.de eine Lizenz für BitDefender Antivirus for Mac gewonnen (Danke). Sobald der Wechsel erfolgt ist, gibts auch einen kleinen Erfahrungsbericht dazu.

Archiv

Zufällige Bilder

  • Amazon Paket
  • image5
  • DeBeukelaer Prinzentaler - Packung

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de