Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Update'

Apr

22

Acer Iconia Tab A501: Ice Cream Sandwich *Update2*

Nachdem das Marketing-Team von Acer Amerika in ihrer offiziellen Übersicht kein Datum für ein Update auf Android 4.0 fürs Acer Iconia Tab A501 aufführt (vgl. Tabelle) vermeldet heise.de nun, dass das Update in Deutschland für den Juli bestätigt wurde. Man darf also gespannt sein, ob es Acer noch schafft das Update auf Ice Cream Sandwich auszuliefern, bevor Google die nächste Version von Android (5.0 – Jelly Bean) veröffentlicht… Das Update für die Variante ohne UMTS ist April/Mai geplant… Warum man dann nochmal 2 Monate für das UMTS-Modul braucht ist mir schleierhaft… Sicherlich, es wird mehr Nutzer eines A500 geben, aber immerhin war das A501 auch ein paar Euros teurer (so dass man eigentlich erwarten dürfte, das man diese Kunden zumindest nicht soviel schlechter stellt).

Fazit: Auch wenn ich mit der Verarbeitung und Qualität des A501 zufrieden bin, wird mein nächstes Tablet definitiv nicht mehr von Acer kommen.

[Update]Während das Update auf ICS fürs A500/A100 aktuell schon verteilt wird, soll es laut Golem.de mit dem Update fürs A501 frühestens Mitte Juni 2012 losgehen, aber es könnte auch Ende Juni werden. Man darf gespannt sein *grml*… und eine Begründung weshalb man soviel länger braucht, gibts auch im Artikel von Golem.de natürlich nicht.[/Update]

[Update2]Mitte Juni ist in der Zwischenzeit rum, aber es gibt ein Lebenszeichen von Acer@Facebook: “Das Update ist in den kommenden 2 Wochen geplant.” … Könnte also mit “es könnte auch Ende Juni werden” knapp werden…[/Update2]

Nov

17

OSX Lion: Truecrypt/Tunnelblick

Kategorie(n): OS X - Kommentar schreiben

Vor einigen Tagen hab ich endlich meinem MacBook ein “Lion” gegönnt… nein nicht den Schokoriegel… Leider war das nicht komplett problemlos. Aber das späte Update hat einen Vorteil, es gibt schon für fast alles eine Lösung.

So bin ich bei Truecrypt über folgende Fehlermeldung gestolpert: “the MacFUSE file system ist not available (71)”. Die Lösung ist denkbar einfach, eine neue Version von MacFUSE ist notwendig (vgl. caschy bzw. der basti).

Und Tunnelblick konnte keine wirklich stabile Verbindung mehr aufbauen, auch hier ist eine neue Version notwendig. Das automatische Update hilft hier leider nicht weiter, da Tunnelblick erst ab der Version 3.2 kompatibel zu Lion ist und sich diese Version aktuell noch im Betastatus befindet (Downloadseite).

Alles in allem läuft ansonsten soweit alles wieder (zumindest was ich bisher getestet hatte) und mit der Zeit gewöhnt man sich auch an Neuerungen von Lion (wobei ich bei iCal bzw. dem Adressbuch schon ein “optisches Downgrade” durchgeführt habe).

Apr

30

Piwik 1.4: Update erfolgreich…

Kategorie(n): PHP - Kommentar schreiben

Kaum ist das letzte Update eingespielt, so gibt es schon wieder die nächste Version: 1.4. Neu mit dabei ist eine experimentelle IPv6-Unterstützung, HTML-Berichte, die Möglichkeit Berichte auch ohne Cronjob zu versenden und Kampagnen-Tracking (inkl. URL-Builder). Alles vll. nicht sonderlich spektakulär (zumindest nicht für mich), aber immerhin das Update funktionierte diesmal ohne Fehler ;)

Leider gibt es in Sachen “ALERT – canary mismatch on efree()” nichts neues, ein zurückstellen auf MySQLi bringt den gleichen Fehler wie bei Version 1.3. Schade… (bleibt noch die Lösung Debian Lenny die PHP-Pakete von Dotdeb unterzuschieben, um eine aktuellere PHP-Version nutzen zu können und den Fehler damit zu umgehen).

Apr

29

Crucial RealSSD C300: Firmware Update verfügbar

Kategorie(n): Technik - Kommentar schreiben

Für die Crucial RealSSD C300 (ein Exemplar davon befindet sich seit Januar in meinem MacBook Pro) gibt es ein Firmwareupdate (007, vom 26.4.2011), dass die Stabilität der SSD verbessert und das Problem mit Verzögerungen (in Zusammenhang mit Intel SandyBridge-Chipsätzen) beseitigt.

Da letzteres Problem bei mir nicht von belang ist, verzichte ich vorerst auf ein Update (es scheint aber soweit Problemlos zu funktionieren, vgl. ComputerBase-Forum).

Dafür hab ich die Tage nochmal Xbench angeworfen und die Werte haben sich seit dem ersten Test sogar leicht verbessert (könnte daran liegen, das aktuell mehr Platz auf der SSD frei ist):

Spricht dafür, dass die “Garbage Collection” gut funktioniert und der fehlende TRIM-Support von OS X sich bisher nicht bemerkbar macht.

Apr

19

Piwik 1.3: ALERT – canary mismatch on efree()

Kategorie(n): PHP, Tipps - Kommentar schreiben

Hmpf. Während beim letzten Update, das automatische Update erst nach dem Austausch mehrer Dateien funktionierte, klappte es diesemal auf Anhiebt. Allerdings wurden die Logs nach dem Update nicht mehr verarbeitet. Praktischerweise lieferte der Cron-Job per E-Mail die passende Fehlermeldung: ALERT – canary mismatch on efree() – heap overflow detected (attacker ‘REMOTE_ADDR not set’, file ‘unknown’). *grml*

Eine wirkliche Lösung für das Problem gibt es anscheinend noch nicht, aber zumindeste ein Workaround. Der in Forum angesprochene Wechsel des Datenbank-Treibers von MySQLi auf PDO-MySQL scheint zu funktionieren.

Hinweis: Der Datenbank-Treiber wird in der Datei “config/config.ini.php” konfiguriert. Sprich man sollte »adapter = “MYSQLI”«  in »adapter = “PDO_MYSQL”« umschreiben, das wars auch schon.

Aug

6

DekiWiki: Update auf 10.x (Debian/Lenny)

Irgendwie scheint man bei Mindtouch vergessen zu haben, die Abhängigkeiten zu prüfen. Nach dem Update via apt-get war bei mir unter Debian Lenny leider nur noch eine Fehlermeldung zu lesen.

Deim Start des “dekiwiki”-Dienstes kam bei mir folgende Meldung:

Unhandled Exception: System.TypeInitializationException: An exception was thrown by the type initializer for MindTouch.Tasking.Async ---> System.TypeInitializationException: An exception was thrown by the type initializer for MindTouch.Threading.DispatchThreadScheduler ---> System.NotImplementedException: The requested feature is not implemented.

Direkt anfangen konnte ich mit der Fehlermeldung nichts, aber Dank Google habe ich eine Lösungsmöglichkeit gefunden. Das DekiWiki 10.x nun mind. mono 2.4.x voraussetzt (wie im Beitrag beschreiben), erfährt man beim Update via apt-get update leider nicht und es erfolgt anscheinend auch keine Abhängigkeitsprüfung, die ein Udpate sinnvollerweise blockieren würde.

Der erste Vorschlag Mono in Version 2.4.x selbst zu kompilieren ist natürlich nicht der einfachste Weg. Etwas später folgt der Vorschlag Mono aus den Backports zu verwenden, die dort enthaltene Version 2.4.3 funktioniert problemlos mit DekiWiki 10.x.

» weiterlesen…

Apr

30

Plesk: Cannot retrieve license key: SSL connect error

Kategorie(n): Linux - Kommentar schreiben

Wer seit ein paar Tagen ständig E-Mails mit dem Betreff “Verzögerungsbenachrichtigung für Parallels Plesk Panel-Key-Update” von seinem Server bekommt bzw. beim Versuch den Lizenzkey im Panel abzurufen die Meldung “Key Update Status / SSL connect error” bekommt, der dürfte wohl auch das Problem haben, das aufgrund eines OpenSSL-Updates der Abruf des Lizenz-Keys nicht mehr funktioniert. Praktischerweise funktionieren auch Panel-Updates nicht mehr.

» weiterlesen…

Archiv

Zufällige Bilder

  • Stop-Motion: Spezialstativ
  • Das Reisen mit der Bahn - Die Fahrkarte
  • Silverlit - PicooZ DX-1 Deluxe

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de