Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Versand'

Okt

8

ShopTo.Net: Vorbestellung Fifa 10

Kategorie(n): Shopping, Spiel - 4 Kommentare

Um ein paar Euros zu sparen hatte ich Fifa 10 bei ShopTo.Net schon vor einigen Wochen vorbestellt und um den Versand zu testen hatte ich auch gleich noch Skate 2 zusätzlich bestellt. Die Lieferung von Skate 2 ging flott (3 Tage) über die Bühne und alles war bestens. Auch bei Fifa 10 fing alles gut an, am 30. September kam die E-Mail, dass meine Bestellung versandt wurde. Meine Hoffnung das Spiel vll. schon am 2. Oktober zu bekommen wurde leider nicht erfüllt. Am Samstag (Feiertag) bzw. Sonntag konnte das Spiel nicht ankommen, also hoffte ich auf den Montag… Aber auch diese Hoffnung blieb unerfüllt. Die nächsten Tage verstrichen, aber das Spiel wollte einfach nicht ankommen. Heute (8 Tage nach der Versandbestätigung) klingelte es an der Türe (Einschreiben) und ich bekam nun endlich Fifa 10. Weshalb die Lieferung erst heute eintraf kann ich nur spekulieren, ob es an ShopTo.Net, der Royal Mail oder der Deutschen Post (oder einer Verkettung unglücklicher Umstände) lag werde ich wohl nie erfahren, aber ich bin um eine Erfahrung reicher ;)

p.s.: In der Zwischenzeit gab es Fifa 10 bei amazon.co.uk für rund 25Pfund (und damit einige Euros günstiger als ich es vorbestellt hatte) bzw. für 49,95€ bei amazon.de (aktuell liegt der Preis wieder bei 59,95€, und schon wieder bei 48,95€ (10.10.2009)) und ich hätte es wohl früher in den Händen halten können. Wer es sich noch nicht gekauft hat, aber mit dem Gedanken spielt es sich noch zuzulegen, der sollte sich den aktuellen Saturnprospekt anschauen (die PS3 Version gibt es für 49€, Xbox 360 für 55€).

Mai

26

Seagate FreeAgent Go: Auspacken…

Kategorie(n): Shopping, Technik - 4 Kommentare

Am Sonntag hatte ich eine Seagate FreeAgent Go in Blau bei myby.de bestellt bestellt und heute wurde sie schon geliefert. Die Verpackung war von aussen unbeschädigt, und insgesamt „professioneller“ als bei meiner ersten Bestellung bei myby.de.

Seagate FreeAgent Go Blau / 320GB Seagate FreeAgent Go Blau / 320GB Seagate FreeAgent Go Blau / 320GB

Die von Seagate verwendete Blisterverpackung (*grml*) lies sich glücklicherweise ohne Verletzungen öffnen…

Seagate FreeAgent Go Blau / 320GB Seagate FreeAgent Go Blau / 320GB Seagate FreeAgent Go Blau / 320GB

In echt wirkt das Blau der Platte noch etwas schöner, ausser der Platte selbst befand sich in der Verpackung noch die Kurzanleitung, sowie das schon angesprochene 45cm USB-Kabel (einfach, also kein Y-Kabel).

Seagate FreeAgent Go in Blau

Auf der Festplatte findet man noch den Seagate Manager (Software für Backups, Synchronisation von Dateien zwischen mehreren PC’s und zum Verschlüsseln), sowie das Handbuch und die Möglichkeit das Produkt zu registrieren. Ich hab darauf erstmal komplett verzichtet. Ein Formatieren der Platte war nicht nötig, denn praktischweise ist sie schon NTFS vorformatiert.

HD Tune hat für die Platte folgende Werte geliefert:

Transferrate:
– min 20.2 MB/s
– max 29.2 MB/s
– avg 23.7 MB/s

Zugriffszeit:
– 22.8 ms

Was sich (meiner Meinung) für eine 2,5″ USB-Platte durchaus sehen lassen kann. Ich werd mich nun überraschen lassen, wie sie sich im Alltag schlägt.

Fazit: Schnelle und problemlose Lieferung durch myby.de. Die Festplatte selbst ist praktischerweise NTFS-formatiert, schön klein/handlich und ausreichend schnell. Praktisch wäre sicherlich noch eine (gepolsterte) Tasche zum Transport.

Mai

24

Seagate FreeAgent Go 320GB Blau: 59€

Kategorie(n): Shopping - 2 Kommentare

Derzeit gibt es die „Seagate FreeAgent Go 320GB Blau“ (ST903203FBD2E1-RK, externe USB-Festplatte) zum Preis von 59€ inkl. Versandkosten bei myby.de. Der nächst günstigste Preis inkl. Versandkosten liegt laut geizhals.at bei 72,39€.Da ich schon länger meinen Plattenfuhrpark erweitern wollte, habe ich direkt zugegriffen und die Platte heute bei myby.de bestellt (und gebe damit myby.de eine zweite Chance in Sachen Verpackung).

Zur Hardware sei noch zu sagen, das die Platte auf eine Größe von 12,5 mm Höhe x 80 mm Breite x 130 mm Länge bei einem Gewicht von 160 Gramm kommt. Die Geschwindigkeit der Platter beträgt 5400 U/Min. Rekorde in Sachen Datentransferrate sind damit nicht zu erwarten, aber wenn das gewünscht ist, sollte man so oder so keine USB-Festplatte kaufen sondern gleich zu einer eSATA-Variante greifen. Eine Tasche und/oder Dockingstation ist eher nicht dabei, denn die gibt es separat zu kaufen und bei dem Packungsinhalt ist auch nur die Platte selbst, eine Installationsanleitung und ein flexibles USB-Kabel (45cm) aufgeführt.

Die Kritiken bei Amazon.de sind durchweg positiv. Meinen Erfahrungsbericht gibts dann in Kürze ;)

Mai

21

LOVEFiLM.de: Mein 90 Tage Test (Teil 2/Kündigung)…

Kategorie(n): Blu-ray - Kommentar schreiben

Vor etwas mehr als 90 Tagen hatte ich mich für ein 90-tägiges Probeabo von LOVEFiLM.de angemeldet um in den Genuss zu kommen den dortigen Blu-ray-Verleihservice zu testen. Den Service habe ich nun allerdings zum Ende der kostenlosen Probezeit gekündigt und zwar aus einem einfachen und banalen Grund: Es lohnt sich für mich derzeit nicht.

Der Versand/Rückversand erfolgte recht problemlos, nur selten kam es einmal zu kleineren Verzögerungen seitens LOVEFiLM.de.

Allerdings hat sich in den 3 Monaten gezeigt, dass das Problem eher meine Zeit ist und sich so das eigentliche Abo nicht wirklich lohnen würde (ca 4-5 Filme/Monat). Schlussendlich konkurriert das Angebot mit 2 DVD’s/Blu-ray’s zum gleichenzeitigen Ausleihen (Flatrate 2) mit dem Kauf einer Blu-ray und ich habe mich für letztere Variante entschieden. Meine Gründe im Einzelnen waren zum einen die schon angesprochene mangelnde Zeit und zum anderen aber auch die Einschränkung, das man eben nicht direkt bestimmen kann, welchen Film man als nächstes bekommt und die Tatsache, das sich meine Sammlung dadurch auch nicht vergrössert.

Wer den Service von LOVEFiLM.de gerne testen möchte, der kann mit dem Code „SM49L2PV“ 2 Monate (ein Code für 90-Tage ist mir derzeit nicht bekannt) das gewünschte Paket ausprobieren.

Fazit: Eigentlich ein interessantes Angebot. Der Service ist gut, die Filmauswahl auch (auch wenn bei Blu-rays noch immer etwas mehr drinne wäre). Allerdings hab ich das Gefühl im Schnitt nicht so gut abzuschneiden und stecke das Geld lieber in den Aufbau meiner eigenen Sammlung ;)

Feb

21

LOVEFiLM.de: Mein 90 Tage Test (Teil 1)…

Kategorie(n): Blu-ray - Kommentar schreiben

Letzten Sonntag hatte ich mich mit dem Gutschein/Promo-Code „XLF8EW3“ für einen kostenlosen 90-tägigen Test bei LOVEFiLM.de angemeldet und ein paar Blu-rays in meine Wunschliste gepackt. Schon am Dienstag lagen die ersten 2 Blu-rays im Briefkasten. Wer Interesse daran hat, das Angebot selbst zu testen, sollte sich im Zweifelsfalle für das „grösste“ Paket entscheiden, hier bekommt man 2 Disc’s gleichzeitig und kann diese beliebig oft im Monat austauschen lassen.

Die Verpackung ist eigentlich weniger vertrauenserweckend (wird man aber schon auf der Webseite darauf hingewiesen und anscheinend gibt es damit aber keine wirklichen Probleme), sie besteht nur aus „etwas stabilerem“ Papier und das spezielle Kuvert dient auch gleich als kostenloser Rückumschlag. Die Blu-rays selbst waren in äusserst gutem Zustand (im Gegensatz zuvielen DVD’s aus Videotheken, ohne Kratzer oder sonstige Mängel).

In Sachen Blu-ray-Angebot muss man sagen, das es durchaus noch ausbaufähig ist (die DVD-Auswahl habe ich mir bisher nicht genauer angeschaut), bei vielen der ca 700 Blu-rays im Katalog steht der Vermerk „Leider ist dieser Titel nicht als Verleihversion erhältlich.“.Anzumerken sei ausserdem, das derzeit (ich hab keine Ahnung ob dies in Zukunft geändert werden soll) nur Filme bis einschliesslich FSK16 zur Verfügung stehen, so dass man bei Horror-Filmen etc. mit entsprechend gekürzten Versionen leben muss.

Nichtsdestotrotz ist meine Wunschliste für die nächsten Wochen gefüllt und einem ausführlichen Test des gesamten Ablaufs sollte eigentlich nichts im Wege stehen (insbesondere bzgl. der Dauer zwischen dem Zurückschicken und dem Erhalt einer neuen Disc). Aber wie so oft, kommt es anders. Die ersten 2 Discs hatte ich am Donnerstag zurückgeschickt, und sie kamen beide am Freitag bei LOVEFiLM an. Eine neue Disc wurde am Freitag angeblich auch noch verschickt (kam aber heute leider nicht an), die andere Disc steht noch immer auf „Titel werden aktualisiert. Bitte warten…„. Schade, am Wochenende gibts also nun ersteinmal keine neue Blu-ray zum schauen :(

Erstes Fazit: Ich bin unschlüssig, der erste Versand erfolgte prompt, doch schon beim ersten Austausch kommt es zu leichten Verzögerungen… Naja, mal schauen, wann denn nun die nächsten Scheiben bei mir ankommen…

Okt

28

myby.de: Die Lieferung/Verpackung…

Kategorie(n): Shopping - 4 Kommentare

Am Wochenende war es soweit, ich habe zum ersten Mal bei www.myby.de bestellt und heute schon kam das Paket mit trans-o-flex (und praktischerweise gegen Abend, so dass ich direkt auch schon zu Hause war). Äusserlich war das Paket (wie nicht anders erwartet) unbeschädigt. Nach dem Öffnen war ich dann allerdings doch etwas erstaunt, wirklich sinnvoll verpackt war das Ganze nicht. Es waren ganze fünf AIRplus-Kammern im Paket und so lag die Festplatte (eine Seagate 250GB 2.5″ SATA Platte, ST9250421ASG) auch lose am Boden (zu grosser Karton oder zuwenig Postermaterial). Ansonsten war um die Festplatte selbst, nur noch eine Schicht von der „Knallfolie“. Immerhin die Festplatte sieht auf den ersten Blick unbeschädigt aus und sollte selbst kleinere Stürze problemlos überstehen (dank „G-Force Protection™“). Zum Testen bin ich noch nicht gekommen, sie soll meine bisherige 120GB-HDD in meinem Notebook ersetzen und so wird ein ausführlicher Test der Festplatte noch ein paar Tage dauern (der Umbau geht zwar schnell, aber ich will gleich Windows und Linux (Ubuntu 8.10) neuinstallieren) ;)

Fazit: Schnelle Lieferung, bei nicht so wirklich optimaler Verpackung (ich hoffe es liegt nicht daran, dass der Versand derzeit kostenlos ist und man versucht Verpackungsmaterial zu sparen). Sofern die Platte sich nicht noch als defekt herausstellt, bin ich insgesamt zufrieden.

Archiv

Zufällige Bilder

  • wordle
  • GalleryWidget
  • 16. Stadtlauf Tübingen: Boris Palmer

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de