Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Web'

Jan

14

Wordle: Schone WortWolken…

Kategorie(n): Webseiten - 2 Kommentare

wordleBei weareroot.de habe ich heute das WebTool „wordle“ entdeckt. Mit wordle lassen sich im Browser (Java) „WortWolken“ generieren und zwar aus einem Text, aus dem Inhalt einer Seite oder del.ico.us-Linksammlungen. Die Startseite meine Blogs als Wortwolke seht ihr rechts… Viel Spass beim herumspielen ;)

Nov

24

Trac: Plugins die man haben sollte ;)

Kategorie(n): Plugin, Software - 1 Kommentar

So, nachdem ich nun endlich eine neuere Variante für meine Versionskontrolle+Tickets etc. installiert habe, habe ich mich nun auch mit ein paar Plugins für Trac auseinandergesetzt. Folgende 3 sind unbedingt zu empfehlen:

WebAdmin: (Bei Version 0.11 von Trac schon integriert) Erlaubt die Administration des Projekts durch ein WebInterface (unterstützt nahezu alle Funktionen die auch trac-admin auf der Konsole bietet).

IniAdminPlugin: Mit diesem Plugin lassen sich die Einstellungen aus der .ini bequem via WebAdmin vornehmen.

TracPygmentsPlugin: (Bei Version 0.11 von Trac schon integriert) Plugin fürs syntax-coloring/highlighting basierend auf pygments (meiner Meinung die beste Variante fürs „Einfärben“ von Source-Code für trac).

Das wars erstmal. Sofern ich noch über weitere gute/wichtige Plugins stolpere, werde ich sie hier vermelden (Vorschläge sind natürlich gerne gesehen).

Jul

10

Subsonic: Kostenlose, webbasierte Musikjukebox…

Kategorie(n): Software - Kommentar schreiben

Der Platz auf der Festplatte in meinem Notebook ist stets rar (nur 120GB, und das bei eigentlich 3 Betriebssystemen) und so habe ich häufig das Problem, das genau die Musik die ich gerade hören möchte nicht mit dabei ist. Was tun? Ne externe Festplatte mag man irgendwie auch nicht immer mit sich herumschleifen (da lag die komplette Sammlung bisher)… Es musste etwas möglichst immer verfügbares sein, ohne Mehrgewicht. Doch wie ist das zu erreichen? Ganz einfach mit einer webbasierten Variante. Meine Wahl viel auf die Javabasierte Variante: „Subsonic„. Damit lässt sich auf deine von „überall“ auf die eigene Musiksammlung zugreifen (Internet vorausgesetzt). Die Software bietet nebem einem Flash-Player auch die Möglichkeit des Streams, und so lässt sich die Musik dann im gewünschten Player abspielen. Damit man keine Bandbreitenprobleme bekommt, lässt sich die Bitrate on the fly reduzieren. Auch Transcoding (ogg -> mp3 etc.) wird unterstützt. Praktisch und aufjedenfall zu erwähnen dürfte noch die Multiuserunterstützung sein :) Auch an die Scrobbler unter Euch wurde gedacht, Subsonic übermittelt auf Wunsch die gespielten Tracks direkt an last.fm. Nicht so schön ist der Upload via Webinterface gelöst, hierfür sollte man eine andere Zugriffsmöglichkeit nutzen.

Die Installation der Standalone-Variante unter Linux verlief problemlos, nachdem kompilieren von Lame funktionierte auch das Streaming mit abgesenkter Bitrate. Allerdings hat die Variante auch einen Nachteil, sie ist anscheinend nicht wirklich dafür gedacht, als demon zu laufen? Ergo muss die Tage wohl ein Tomcat-Server aufgesetzt werden (sollte ich dazu kommen, werde ich versuchen meine Arbeit mitzuprotokillieren und ein kleines Howto daraus machen).

Jun

9

625 hilfreiche Links für (Web-)Designer…

Kategorie(n): Design - 1 Kommentar

… und die, die es werden wollen gibt es bei: forwebdesigners. Wiedergefunden habe ich die Seite durch einen Beitrag von Julius in seinem Blog. Und diesmal poste ich den Link auch gleich hier bei mir im Blog, nicht das er nocheinmal aus meinen Bookmarks verschwindet… Auf der Seite findet ihr viele Links rund ums Webdesign, seien es Links zu Generatoren für die unterschiedlichsten Dinge (z.B. Badges, Buttons, Favicons), Photoshop Tutorials, Foren zum Thema, zu Blogs/Magazinen etc. pp. Und wer stets auf dem neusten Stand sein will, kann sich einfach den Feed abonnieren :)

Jun

30

clanix.de… News aus dem Bereich E-Sports/Clans…

CLANIX.deWie schon feed.splash.de ist es auch für CLANIX.de die Aufgabe, die News zu bündeln, diesmal allerdings zum Thema E-Sports/Clans…

Die Basis bildet WordPress, mit dem Plugin WP-o-Matic (mit vielen Bugfixes, insbesondere aber auch einem eigenen „Filter“ für bescheidene RSS-/Atomfeeds), ansonsten noch mit an Board sind folgende Plugins: Brian’s Latest Comments,cforms,Get Custom Field Values,PhpAdsNew,Post Content Filter,Ultimate Category Cloud. Das verwendete Theme ist eine erweiterte/angepasste Variante von iriemate 2.0 beta (neue Farben/veränderte Anzeige der Einträge).

Mai

4

Joomla: Extensions

Kategorie(n): PHP, Software - Kommentar schreiben

Reicht einem die Standardinstallation von Joomla nicht aus (und wem reicht die schon?), so kann man auf eine Vielzahl von Erweiterungen zurück greifen. Aber wie so oft, wer die Qual hat, hat die Wahl. Aus diesem Grunde möchte ich kurz ein paar von mir häufig eingesetzte Erweiterungen vorstellen:

JoomlaStats: Mit dieser Erweiterung lassen sich die Besucher(ströme) sehr gut analysieren. Nicht ganz so Umfrangreich wie z.b. AWStats, aber mit dem grossen Vorteil: Eingeloggte Benutzer lassen sich tracken ;)

– OpenSEF vs Artio JomSEF: Beide Erweiterungen haben leider so ihre Schwächen, aber für den Hausgebrauch sind beide tauglich. (Man muss damit leben, das nicht alle URL’s umgesetzt werden, insbesondere bei anderen Erweiterungen)

Joomap: Erstellt automatisch eine Sitemap (und erleichtert dem Benutzer die eine oder andere Seite zu finden)

EasyBook: Ein Gästebuch darf nicht fehlen? Dann empfehle ich EasyBook, kann alles was man von einem Gästebuch erwarten darf ;)

Weitere in Kürze… (achja, die entsprechend genannten Erweiterungen haben sich zumindest bei mir in der internen Evaluierung durchgesetzt)…

Archiv

Zufällige Bilder

  • jawstats
  • Stockholm: Bilder einer Reise IV
  • Stockholm: Bilder einer Reise IV

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de