Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Besucher'

Okt

18

WebWeites: Traffic/Photoshop Grunge/Aktionen

Kategorie(n): WebWeites - Kommentar schreiben
14 Tipps für mehr TrafficWenn dein Blog/Seite noch immer unter zuwenigen Besuchern leidet, könnten dir vll. die Tipps von Blogschrott.de helfen.
How to Create a Grunge Web Design in Photoshop(Englisch) Wer bei der Suche nach einem Grunge-Design noch nicht fündig geworden ist und es sich zutraut mit Hilfe eines Tutorials eines selbst zu erstellen, der sollte bei PSDTuts.com vorbeischauen.
Photoshop Aktionen, der schnelle Weg zum perfekten BildViele Arbeitsschritte wiederholen sich ständig, bei Photoshop gibt es hierfür die Aktionen und wer zu einem schnellen Ergebnis kommen möchte, der findet in diesem Beitrag viele vorgefertige Aktionen (z.B. Polaroid/Sepia).
Sep

2

WebWeites: Blog Engines/Mehr Besucher?/Cheat Sheet…

Kategorie(n): WebWeites - Kommentar schreiben

Die nächste Runde „WebWeites“, diesmal mit dabei:

10 Weblog Engines Reviewed(Artikel in Englisch) Das Smashing Magazine hat sich die 10 wichtigsten Blog-Systeme angeschaut und zumindest für die ersten 6 werden auch noch herausragende Umsetzungen gezeigt. Wer sich noch unschlüssig ist, welches System für ihn am besten ist sollte sich den Vergleich einmal zu Gemüte führen.
Mehr Leser durch interessante ArtikelNoch immer auf der Suche nach mehr Besuchern? Vll. kann dir hierzu der Artikel von market-to-market.de weiterhelfen. Es wird sehr ausführlich auf die wichtigsten Aspekte (Titel, erste Worte, Inhalt) eingegangen und Tipps insbesondere auch für Neulinge gegeben.
Cheat SheetsViele Spickzettel (über 16.000) im DIN A4-Format gibt es bi scribd.com. Mit dabei sind Themen wie: Google, RSS, HTML, CSS, Ruby, BASH… aber auch sowas wie: „Dating Cheat Sheet„.
Aug

11

Besucherquellen: mehr als 95% direkte Zugriffe…

Kategorie(n): Sonstiges - 2 Kommentare

Google Analytics liefert doch immer wieder „erstaunliche“ Daten. So bin ich aktuell über folgende Zahlen gestolpert (Anmerkung: Die Daten sind nicht vom Blog):

Mehr als 95% der Besucher wurden demnach von Google Analytics als „Direkte Zugriffe“ gewertet, immerhin noch 3,4% der Besucher kamen von Suchmaschinen und nur 0,83% durch verweisende Webseiten. Ok, die relativen Zahlen sind alleine gesehen nicht unbedingt spektakulär, liessen sie sich doch leicht durch das Launchen einer neuen Webseite und der fleissigen Weitergabe der URL an Freunde und Bekannte erreichen (zumindest für die ersten Tage). Den Zahlen liegen allerdings 6119 Besuche über 30 Tage zugrunde, na wer kann das toppen?

Nicht, dass die Zahlen im Gesamten erstrebenswert wären, aber dennoch fand ich sie interessant. Eine bessere Mischung dürfte wünschenswert sein, aber manchmal muss man einfach auch ein bischen mit dem Leben, was man bekommt. Mir ist der Trend leider etwas spät aufgefallen, als das ich wirklich noch davon profitieren konnte.

Fazit: Man sollte seine Stats wirklich regelmässig im Auge behalten ;)

Archiv

Zufällige Bilder

  • Chinesischer Streifenhamster: Nils
  • Zabbix: Dashboard
  • Slot 1 CPU: Gummiband

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de