Archiv für das Schlagwort (Tag): 'Java'

Jan

14

Wordle: Schone WortWolken…

Kategorie(n): Webseiten - 2 Kommentare

wordleBei weareroot.de habe ich heute das WebTool „wordle“ entdeckt. Mit wordle lassen sich im Browser (Java) „WortWolken“ generieren und zwar aus einem Text, aus dem Inhalt einer Seite oder del.ico.us-Linksammlungen. Die Startseite meine Blogs als Wortwolke seht ihr rechts… Viel Spass beim herumspielen ;)

Aug

27

Jabber: Openfire 3.6.0 – Update misslungen…

Kategorie(n): Software - 1 Kommentar

Da schaut man mal einen Tag nicht in die Adminoberfläche und muss es dann bei Golem.de lesen: Openfire 3.6.0 ist draussen. An Neuerungen gibt es u.a. eine verbesserte LDAP-Unterstützung, eine Entschlackung der XML-Konfigurationsdatei (-> Daten werden nun in der DB gespeichert), bessere Integration in Clearspace und eine Überarbeitung der HTTP-Bindings + Update auf BOSH 1.6, sowie viele kleinere Fixes…

Soweit so gut, ich hatte mich auch gleich daran gemacht (ohne vorher das Forum zu lesen *gna*), und siehe da, Openfire wollte sich nicht mehr starten lassen. Leider wurden nicht alle Einstellungen aus dem XML in die Datenbank übertragen. Wie es scheint, tritt das Problem häufiger auf :( Wie auch immer, zum Glück hatte ich vorher ein Backup erstellt und nun einfach erstmal wieder zurückgespielt. Insgesamt scheint das Release nicht so ganz ausgereift und der Eine oder Andere überlegt auch schon, sich erst mit dem Release von 3.6.1 wieder am Update zu versuchen…

Apr

19

Jabber: Mein erster Jabberserver…

Kategorie(n): Linux, Software - 2 Kommentare

So, mein Jabberserver (Openfire / jabber.lostsignal.info) ist nun endlich auch online. Ich weiss gar nicht, weshalb ich das bisher nie in Angriff genommen habe, denn die Installation ist „supereinfach“. Unter Debian muss man nur folgendes tun:

# Java Installieren (liegt in non-free)
apt-get install sun-java5-jdk
# Openfire herunterladen:
wget http://www.igniterealtime.org/downloadServlet?filename=openfire/openfire_3_5_0.tar.gz \
–output-document=/tmp/openfire_3_5_0.tar.gz

# Auspacken
tar –directory /opt -xzf /tmp/openfire_3_5_0.tar.gz

# Verzeichnis für die Logfiles „umbiegen“
mkdir /var/log/openfire
rm -r /opt/openfire/logs
ln -s /var/log/openfire /opt/openfire/logs

# Init-Skript verlinken
ln -s /opt/openfire/bin/openfire /etc/init.d/

# Openfire starten
/etc/init.d/openfire start

# und beim Systemstart starten lassen
update-rc.d openfire defaults

# Das wars dann auch schon (auf der Console), zum Testen reicht die interne DB (ansonsten die gewünschte DB anlegen
# Weiter gehts mit dem WebInstaller: http://localhost:9090

Wers nicht glaubt/testen mag, darf mich gerne anschreiben: cybio@jabber.lostsignal.info

Archiv

Zufällige Bilder

  • sidebarlogin
  • neckarsulm-audiforum-audi-r10-tdi-front1
  • Gran Turismo 5 - Abbazia San Galgano

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de