Jun

15

24h von Le Mans: Der Gewinner ist Audi/Diesel…

Die 76. Auflage der 24 Stunden von Le Mans gewinnt Audi mit dem Audi R10 TDI (eingesetzt durch: Audi Sport North America) nach einem super spannenden Rennen. Nachdem Peugeot das Training/Qualifying und auch die Startphase des Rennens klar dominiert hatte, konnte sich Audi in der Regenphase heute Nacht/Morgen auf Platz 1 vorarbeiten. Die Fahrer des Siegerautos waren: Dindo Capello, Tom Kristensen und Allan McNish. Tom Kristensen hat damit seinen 8 Sieg geholt und seinen Rekord damit weiter verfestigt. Auf den 2.ten Platz kam der Peugeot 908 vom Team Peugeot Total mit den Fahrern: Marc Gene, Nicolas Minassian und Jacques Villeneuve. Auf Rang 3 kam ein weiterer Peugeot 908 (Peugeot Sport Total) der von Christian Klien, Frank Montagny und Ricardo Zonta gefahren wurde. Auf den weiteren Plätzen folgten ein weiterer Audi ( Lucas Luhr, Alexandre Premat und Mike Rockenfeller), ein Peugeot (Pedro Lamy, Stéphane Sarrazin und Alexander Wurz) und noch ein weiterer Audi (Frank Biela, Emanuele Pirro und Marco Werner). Damit wurden die ersten 6 Plätze komplett unter Diesel Fahrzeugen ausgemacht.

Glückwunsch an alle Teilnehmer, insbesondere auch die, die sich irgendwie noch über die Ziellinie geschleppt haben :)

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.

Archiv

Zufällige Bilder

  • icon_smtpproxy_nt
  • Stockholm: Bilder einer Reise IV
  • speed.io

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de