Archiv für das Schlagwort (Tag): 'TV'

Okt

23

Toshiba 37 XV 505 DG: Bildeinstellungen

Kategorie(n): Technik - 1 Kommentar

Nach dem DVD-Test des Toshiba 37 XV 505 DG widme ich mich heute den Einstellungen. Hintergrundwissen zum Thema findet man z.B. bei Burosch. Neben einer kostenlosen Test-DVD, gibt es auch noch div. TestBilder (FullHD) sowie Broschüren zum Download. Für mich haben sich folgende Einstellungen als sehr gut herausgestellt (sie basieren auf Empfehlungen aus dem Netz): » weiterlesen…

Okt

11

pinnacle PCTV DVB-T Stick Solo…

Beim Media-Markt gab es 3 DVB-T-Sticks (Hauppauge/Terratec/Pinnacle) für 19 €. Aufgrund meiner Erfahrungen mit dem Treibersupport für Soundkarten bei Terratec (war mies, und das obwohl die Soundkarte damals ca 1000DM gekostet hatte/EWS 64XL) und die Software meiner uralten, analogen TV-Karte eher altbacken und nicht sonderlich komfortabel war, entschied ich mich für den PCTV DVB-T Stick Solo von pinnacle.

» weiterlesen…

Sep

17

Toshiba 37 XV 505 DG: Der DVD-Test…

Kategorie(n): Technik - Kommentar schreiben

Nach meinem ersten kleinen FullHD-Test folgte nun also der DVD-Test. Der erste Film den ich mit nem einfachen Player (kein HDMI-Ausgang, nur S-Video/Scart) angeschaut habe war: Desert Affairs, mit Angelina Jolie (war vor „kurzem“ in der SFT). Nun, für die eher maue Qualität (sowohl Inhaltlich als auch in Sachen Bildqualität) kann der Fernseher nichts und so musste schnell ein anderer Testfilm her.

» weiterlesen…

Sep

16

Toshiba 37 XV 505 DG: FullHD, der erste Test

Kategorie(n): Technik - 1 Kommentar

Nachdem ich gestern schon vom Aufstellen und ersten Test des Toshiba 37 XV 505 DG berichtet hatte, will ich heute einmal von meinen ersten FullHD-Eindrücken berichten.

Nur einstöpseln und ein traumhaftes Bildgeniessen war mir leider nicht gegönnt. Nein, es lag nicht am Fernseher. Mangels Alternativen musste mein Dell XPS M1330 als FullHD-Zuspieler herhalten. Mit seiner Intel X3100-Graphikkarte wahrlich nicht die beste Wahl. Der erste Versuch endete auch in einem Bluescreen (aeh, also das Bild beim Fernseher blieb einfach blau), ein Betrieb als erweiterter Desktop war mit der verwendeten Treiberversion für die Graphikkarte nicht direkt möglich. Nach einigen Versuchen wollte er dann nur noch 1280×768 als Auflösung aktzeptieren, dafür aber mit Bild auf dem TV. Damit wollte ich micht nicht zufrieden geben. Weitere Versuche wie ein exklusives Ansteuern des TV sorgen zwar für eine Auflösung von 1920×1080, allerdings fehlte entweder ein kleiner Rand vom Bild oder das Bild nutzte nicht die komplette Fläche. Auch der Ton wollte sich nicht via HDMI an den Fernseher übertragen lassen (die Option fehlte).

» weiterlesen…

Sep

15

Toshiba 37 XV 505 DG (oder D?)

Kategorie(n): Shopping - 2 Kommentare

Die Entscheidung einen neuen Fernseher zu kaufen ist nicht leicht, es gibt soviele Dinge technischer Natur zu beachten. Nach Abwägung der ganzen Pro’s und Con’s fiel die Entscheidung auf den Toshiba 37 XV 505 DG, mit integriertem DVB-Tuner und FullHD. Schlussendlich überzeugten die positiven Bewertungen und der Preis. Allerdings ist mir bis heute nicht klar, was denn der Unterschied zwischen dem Toshiba 37 XV 505 DG und dem Toshiba 37 XV 505 D ist (sofern es überhaupt einen gibt). Laut Lieferschein ist es, wie bestellt ein „DG“. Auf dem Gerät selbst steht als Typenbezeichnung allerdings nur „D“. Hinweise sind gerne willkommen :)

» weiterlesen…

Sep

2

Time to say goodbye: Grundig SE 7260

Kategorie(n): Sonstiges - Kommentar schreiben

Vor ein paar Tagen noch hatte ich gespottet, n neuen Fernseher gibt es erst, wenn der „Alte“ nimmer funktioniert. Ich hätte es wohl besser nicht in dem Raum sagen sollen, in dem der gute alte Grundig SE 7260 (72cm / 4:3) steht. Er hat uns gute/treue Dienste bei Videoabenden geleistet, und beim Transport der Verzeweiflung nahe gebracht (wollte einfach nicht so ins Auto passen, wie wir uns das gedacht hatten und war zudem noch verdammt schwer). Seit gestern Abend allerdings zeigt er (wenn überhaupt) nur noch ein sehr verschwommenes Bild (könnte vll. als Ersatzdroge dienen?) und beim Einschalten knistert es gewaltig.

Nun stellt sich die Frage, was tun? Reparieren lassen? Lohnt sich das überhaupt, bzw. wieviel Geld sollte man in einen alten Fernseher reinstecken… Oder neuen kaufen? Aber dann, welchen? TFT’s mit FullHD sind nicht gerade günstig und deren Preisverfall derzeit eigentlich zu rasant, als das man schon zuschlagen könnte ohne sich 2 Wochen später zu ärgern. Bei Neukauf kommt noch hinzu, welchen nehmen… Entscheidungsfindungen bei technischen Geräten sind mir ein Greul, irgendwie sind alle Geräte immer nur ein Kompromiss (und das Schlimme daran, ich weiss es beim Kauf). Ich hoffe auf: „Kommt Zeit, kommt Rat“ bzw. das mein Zweitfernseher (Sony so ca 51cm, ähnlich alt deutlich älter) mich nicht auch noch im Stich lässt.

Mai

27

Eben, in der Tram…

Kategorie(n): Sonstiges - 2 Kommentare

Nachdem ich seit längerem mal wieder in einer „neuen“ Strassenbahn (so nem modernen Niederflurwagen) mitfahren durfte, hatte ich einen Blick aufs „mobile TV“ gewagt und war doch etwas überrascht, ob des Programmes… Neben den üblichen Kinotrailern (nagut, bei der Bahn kommt i.d.R der Trailer zu „Verliebt in die Braut“ (seit Wochen…), in der Tram war es „Sex and the City“…), dem Horoskop, den Nachrichten etc. gab es auch ESL-TV… Die neusten/wichtigsten Nachrichten (subjektiv) aus der E-Sports-Szene… Auch wenn die Nachrichten eher im 08/15-Stil präsentiert wurden, so ist es doch etwas Abwechslung (warum werden die Beiträge eigentlich nicht öfter/häufiger mal ausgetauscht, durch neue ersetzt?). Man darf sich allerdings die Frage stellen, ob die ESL hier ihre Zielgruppe wirklich ansprechen kann, bei meiner Fahrt definitiv nicht, die Mehrzahl der Fahrgäste dürfte ausserhalb der interessanten Altersgruppe gewesen sein (>50++) und zum anderen, hat kaum Jemand auch nur einen Blick auf die Bildschirme geworfen…

Archiv

Zufällige Bilder

  • Matchbox K-23 Super Bulldozer
  • 16. Stadtlauf Tübingen: Boris Palmer
  • BitDefender Antivirus for Mac - Schaltzentrale

Kommentare (28 Tage)

Sonstiges


Bloggeramt.de